Besitz eines Hybrid-Autos

5 Oct

Besitz eines Hybrid-Autos

Audi Auto and caf
Audi Auto and caf

Die ersten Warnungen wurden vor etwa 30 Jahren ins Leben gerufen, als die Länder des Nahen Ostens die Ölexporte gestoppt hatten und die Welt in eine nie zuvor gesehene Energiekrise schickten.

Die heutige Welt ist nicht so anders, da die Ölpreise Tag für Tag klettern. Neben dem Friedensfaktor verbrennen moderne Autos jährlich Millionen und Millionen Tonnen Öl, so dass Tonnen von Kohlendioxid und anderen Gasen die Hauptursachen für die globale Erwärmung sind.

Die Menschheit muss eine Alternative zu traditionellen Treibstoffen finden und mit dem heutigen Ingenieurniveau, die Hybridautos scheinen die Lösung zu sein, zumindest für die Zeit.

Mit dem Aufkommen des Hybrid-Autos, Auto-Besitzer und Nutzer auf der ganzen Welt finden jetzt Erleichterung, dass in der Tat gibt es Hoffnung aus verbringen Hunderte von Dollar jeden Monat an der Tankstelle.

Ein Hybrid-Auto kombiniert einen traditionellen Motor (ein Motor mit Verbrennung, entweder Benzin oder Diesel angetrieben) mit einem Elektromotor, um das Auto zu bewegen.

Ein Hybrid-Auto hat den Vorteil, dass bei langsamen Geschwindigkeiten, wie z. B. auf belebten Autobahnen, das Auto nur den Elektromotor benutzt, um sich zu bewegen. Dies führt zu niedrigen Emissionen und einer sehr hohen Meilenzahl (der Elektromotor bringt seine Vorteile in den Bereichen, in denen der Verbrennungsmotor am wenigsten vorteilhaft war – bei langsamen Geschwindigkeiten und um die Stadt). Wenn eine bestimmte Geschwindigkeit verstrichen ist, tritt der Verbrennungsmotor ein, um dem Elektromotor zu helfen, das Auto zu bewegen.

Wenn man einen Hybrid aus rein technischer Sicht betrachtet, kann ein Hybrid nicht als Elektrofahrzeug eingestuft werden, weil nur etwa 40% des Energieverbrauchs des Fahrzeugs aus elektrischen Quellen stammen. Diese Energie wird in großen Batterien im Auto gespeichert.

Bis die Technologie bessere Lösungen für die Verbrennung von Öl und Gas, um Autos zu bewegen, Hybrid-Autos sind die einzigen Alternativen, die Ihnen helfen können, Geld zu sparen und dazu beitragen, die Stopp der globalen Warnung. Allerdings gibt es auch eine Reihe von Nachteilen, um ein Hybrid-Auto zu besitzen.

Zuerst ist die Hybrid-Technologie, die heute in Autos eingesetzt wird, sehr neu und ihre Entwicklungskosten wurden noch nicht von den Herstellern wiederhergestellt. Deshalb wird ein Hybrid-Auto deutlich mehr kosten als die normale Version dieses Autos. Studien haben gezeigt, dass im Durchschnitt ein Hybrid-Auto mehr als das reguläre Modell um rund $ 2.000 bis $ 5.000, manchmal sogar mehr kostet. Die Produktionsanlagen sind begrenzt und die Nachfrage ist hoch, so dass die Hersteller die Freude halten Preise für Hybrid-Autos.

Zweitens sind die Batterien, die die Elektrizität des Elektromotors speichern, sehr schwer und groß und nehmen einen erheblichen Innenraum ein. . Es gibt mehrere Staaten in den Vereinigten Staaten und einige andere globale Regierungen, die zusätzliche Gebühren und andere Gebühren für den Erwerb eines Hybrid-Autos aufladen, am Ende der Benutzer endet zahlen mehr als das Auto würde normalerweise kosten.

Die Spannung, die der Elektromotor benötigt, ist sehr hoch und das fügt der Komplexität des Fahrzeugs hinzu und macht es schwierig, spezialisierte Reparaturläden zu finden. Es besteht auch die Möglichkeit für gefährlichere Autounfälle, wenn etwas mit den elektrischen Teilen des Autos schief geht. Darüber hinaus können die Preise für Ersatzteile für ein Hybridauto sehr teuer sein. Sie müssen bei der Entscheidung, ein Hybrid-Auto zu kaufen, eine Menge Dinge in Betracht ziehen, da die Dinge nicht so einfach sind, wie sie auf den ersten Blick erscheinen könnten.

Für weitere Details besuchen Sie bitte bei Auto Ankauf Stuttgart